fbpx
Acavallo

Neue Kollektion 2018/19

Neue Widerristfreie Memory Foam Halfpads

Aufgrund des großen Erfolges unserer Acavallo®-Kollektion aus Memory Foam Pads und der zunehmenden Nachfrage nach widerristfreien Produkten haben wir uns dazu entschlossen, unter Verwendung neuer technischer Fasern und eines neuen Silikon-Grip-Systems vier zusätzliche Typen anzubieten.
Die spezielle Form und Materialzusammensetzung dieser Pads entlastet den empfindlichen Widerristbereich und beugt Problemen vor, indem es das Gewicht des Reiters gleichmäßig verteilt und die Sattellage verbessert. Memory Foam ist stark stoßabsorbierend, verhindert Reib- und Scheuerstellen und passt sich den individuellen Körperkonturen des Pferdes perfekt an.

Neue Faser: 3D Abstandsgewirke
Abstandsgewirke sind technisch hochentwickelte Materialien, die darauf ausgelegt sind, einwirkendes Gewicht zu verteilen und einen maximalen Luftstrom durch ihre Fasern hindurch zu lassen, wodurch die Hautatmung sowie eine gesunde Haut- und Muskelspannung begünstigt und damit auch der Blutkreislauf unterstützt wird. Abstandsgewirke sind außerdem darauf ausgerichtet, Scherkräfte aufzunehmen und abzuleiten, was sie ideal für sensible und besonders rückenempfindliche Pferde macht.

Diese Materialien:
* verhindern Wärmestaus
* lassen eine kontinuierliche Luftzirkulation zu
* sorgen für eine schnellere Schweißabsorption und effiziente Verdampfung

Abstandsgewirke sind einfach unter fließendem Wasser abzuwaschen und können umgehend wiederverwendet werden, da sie sehr schnell trocknen und nur ausgeschüttelt werden müssen!
Außerdem lassen sie sich bei niedrigen Temperaturen und mit einem milden Reinigungsmittel auch in der Maschine waschen.

ac239_900003_thumb_de
ac240_900000_thumb_de
ac241_900003_thumb_de
ac242_900000_thumb_de
ac243_900003_sideA_thumb_de
ac244_900003_sideA_thumb_de
ac233_800003_thumb_de
ac174_thumb_de
ac175_thumb_de

Federleichte piuma air release pads mit doppelter erhöhung

Aufgrund des großen Erfolges unserer “Piuma” Sattelpad-Kollektion haben wir uns dazu entschlossen, unser Produktangebot um die neuen federleichten Piuma Air Release Pads mit doppelter Erhöhung zu erweitern.
Wie der Name bereits andeutet, ist dieses 3-in-1 Pad mit einer vorderen und hinteren Erhöhung versehen und wurde speziell für Sättel konzipiert, die in ihrer Lage stabilisiert sowie im Kopfeisen- und Efterbereich zusätzlich unterfüttert werden müssen.

Wie alle Produkte der federleichten “Piuma”-Kollektion ist auch dieses Pad anatomisch geformt und bietet ausgezeichnete Stoßdämpfungs-eigenschaften. Es ist zudem auch mit optionalen Umrandungen aus Eco-Wolle erhältlich (AC183), die ihm den speziellen Lammfell-Touch verleihen.
Die gesamte Kollektion der federleichten “Piuma”-Pads besteht aus einem neuen thermoplastischen Material, das eine flache, aber dennoch hocheffektive und extrem leichte Polsterung bildet, die unter dem Sattel nicht aufträgt.

Die spezielle und innovative Struktur dieser Produkte weist eine Vielzahl kleiner schlaufenförmiger und seitlich offener Wölbungen auf, die eine ungehinderte horizontale Luftzirkulation ermöglichen. Der Hauptvorteil dieser Struktur besteht darin, dass diese Wölbungen mit jeder Komprimierung und Ent- lastung einen stoßdämpfenden Effekt erzeugen. Darüber hinaus generiert dieser Komprimierungs- und Entlastungsvorgang einen Frischluftstrom, der den Pferderücken perfekt trocken hält.

ac073_040000_thumb_de
ac183_042000_thumb_de

Komfort-kunststoffgurte mit gelpolster Und eco-wolle

Aufgrund steigender Nachfrage nach einer Fell- oder fellähnlichen Fütterung unserer erfolgreichen Komfort-Kunststoffgurte mit Gelpolster haben wir uns dazu entschlossen, diese Produkte von nun an auch mit einem abnehmbaren Futter aus Lammfellimitat (Eco-Wolle) anzubieten. Das weiche, leichte und anschmiegsame Lammfellimitat bietet perfekten Schutz für besonders empfindliche Hautbereiche. Diese aus PVC- und TPU-Kompositmaterialien (oft auch als Eco-Leder bezeichnet) gefertigten Gurte mit dem neuen Acavallo®-Gelpolstersystem stellen eine echte Innovation im Bereich der Reitsportausrüstung dar. Eine wirklich revolutionäre und herausragende Neuerung ist ihr anatomisch geformtes Gelpolster. Durch die spezielle Gestaltung dieses Gelpolsters werden nicht nur Quetschgefahren für empfindliche Hautpartien ausgeschlossen, sondern auch sensible innere Organe des Pferdes druckentlastet. Das Polster unterstützt zudem die Blutzirkulation und Sauerstoffversorgung des Pferdes. Die einzelnen Elemente des Gelpolsters sind so angeordnet, dass sie eine komplexe Luftströmung erzeugen, die die Atmung des Pferdes erleichtert und Schweißbildung auch bei größerer Anstrengung reduziert, da Wärmestaus verhindert werden. Außerdem trägt das rutschhemmende Gel-Material des Sattels dazu bei, den Sattel jederzeit korrekt und sicher in Position zu halten. Aufgrund ihrer besonderen Materialien können diese Gurte nach Gebrauch einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden, um Reizungen der Pferdehaut zu vermeiden, die ansonsten oft durch Schmutzrückstände (wie Schweiß, Schlamm, Haare oder Hautpartikel) verursacht werden. Verglichen mit konventionellem Leder bieten unsere speziellen Kunststoffe eine Vielzahl erheblicher Vorteile, da sie z. B. langlebiger und leichter zu pflegen sind, was letztendlich

Geld spart. Innovation, Sicherheit und Sorgfalt bis ins kleinste Detail sind die Schlüsselworte zur Charakterisierung dieser Gurte.
Diese Produkte wurden mit erheblichem technischem Aufwand entwickelt, akribisch durchdacht und getestet. Ein Beleg hierfür ist nicht zuletzt unser neuartiger, patentierter Acavallo®-Sicherheitsclip zur Befestigung des Martingals. Dieser Clip macht normalerweise erforderliche Haken am Martingalriemen oder Befestigungsstrippen oder schlaufen an der Bauchplatte des Gurtes, durch die während des Sprungs immer die Gefahr besteht, dass das Pferd darin einhakt und zu Fall kommt, überflüssig. Bei der Entwicklung dieses Clips war der Sicherheitsgedanke, d. h. der Wunsch, eine Befestigung zu kreieren, die eine möglichst glatte und einfache Verbindung zwischen Martingalschlaufe und Gurt bildet, von vorrangiger Bedeutung.
Ein weiterer Aspekt bestand darin, eine schlichtweg praktischere Vorrichtung zum Ein- und Aushaken des Martingals zu schaffen, die kein umständliches Verschnallen erfordert und dabei aus einem langlebigen, robusten Material besteht. Das Ein- und Ausschnallen des Martingals war noch nie so einfach wie jetzt. Die Tatsache, dass wir kein Detail außer Acht gelassen haben, spiegelt sich auch in der Verwendung spezieller, hochleistungsfähiger Elastikgurtstrippen wieder. Die Elastikfasern dieses innovativen Materials weisen eine besonders kompakte Struktur auf, die sich durch maximale Widerstandsfähigkeit bei minimaler Dicke auszeichnet. Unsere Sorgfalt im Detail zeigt sich nicht zuletzt auch darin, dass wir für unsere Gurte nur Edelstahl-Rollenschnallen in Premium-Qualität verarbeiten. All unsere Qualitätsprodukte werden in relativ kleinen Stückzahlen in Italien entworfen und gefertigt, wobei wir der Sicherheit von Pferd und Reiter stets höchste Priorität einräumen.

ac566_900000_thumb_de
ac565_900000_thumb_de

Acavallo-gebiss “jumpe”alupro

Das Acavallo-Gebiss “Jumpe” AluPro ist aus einer zertifizierten, zu 100 % nicht ausfransenden und verdrillten Faser namens “Jumpe” hergestellt und mit zwei Ringen aus anodisiertem Aluminium ausgerüstet, die in verschiedenen glänzenden Farbtönen erhältlich sind und eine Dicke von 7 mm aufweisen. Die spezielle Aluminiumlegierung ist leicht, robust, verhindert Korrosion und garantiert eine lange Nutzungsdauer des Produktes. Bei dem “Jumpe”-Material handelt es sich um eine schnittfeste, nicht ausfransende und verdrillte Faser, die hochgradig UV-beständig ist, kein Wasser aufnimmt (wasserabweisend) und einfach zu reinigen ist. Im Vergleich zu bereits bekannten Kunststoff- bzw. Synthetikmaterialien besteht der Hauptvorteil von “Jumpe” darin, dass es durch die Kau- oder Beißtätigkeiten des Pferdes nicht wesentlich beschädigt werden kann, sodass es extrem sicher und maulfreundlich ist. Das Gewicht des Gebisses beträgt ca. 65 g. Der Außendurchmesser der Ringe beläuft sich auf 80 mm, ein Maß, das sich in dieser Konfiguration als für das Pferd besonders angenehm erwiesen hat. Empfohlen für Pferde, die sehr sensibel auf Metalle reagieren und/oder herkömmliche starre Gebisse nicht mögen. Das “Jumpe”-Gebiss passt sich dem Maul jedes Pferdes perfekt an, steigert dessen Wohlbefinden und minimiert im Vergleich zu Metall- oder Gummialternativen die Reibung. Um jegliche Quetschgefahren auszuschließen und das Maul Ihres Pferdes zusätzlich zu schützen, empfehlen wir die Verwendung unserer Acavallo Gelgebissscheiben.

ac790_orange_thumb_de

Acavallo Alupro Hackamore

Das Acavallo AluPro Hackamore ist aus einem zertifizierten, besonders hochwertigen, anodisierten 6082er Aluminium gefertigt und mit einer Hochglanz- beschichtung versehen. Das 6 mm dicke, sehr leichte und langlebige Aluminium ist korrosionsbeständig und garantiert eine lange Nutzungsdauer dieses Produkts. Die Hackamore-Elemente sind auf ein Maximalgewicht von 133 g pro Paar ausgelegt. Ihre spezielle Form und ihre Gesamtlänge von 200 mm, die durch umfassende praktische Tests bestimmt wurden, stellen eine optimale Symbiose zwischen maximalem Komfort für das Pferd einerseits und einer weichen, aber dennoch wirkungsvollen und sehr sicheren Kontrolle durch den Reiter andererseits dar.

Wichtig: Das Hackamore ist nur in einer Größe erhältlich, lässt sich aber je nach Verschnallung und Art der verwendeten Zusatzriemen auf mindestens zwei Wirkstufen einstellen. Aufgrund dieser Eigenschaft lässt sich das Hackamore auch mit nur wenigen Handgriffen an die Bedürfnisse verschiedener Pferde anpassen. Das Acavallo AluPro Hackamore eignet sich besonders für Pferde, die aus unterschiedlichsten Gründen (überempfindliches Maul, Zahn- oder Kiefer-probleme/ verletzungen, schlechte Erfahrungen usw.) vorübergehende oder anhaltende Schwierigkeiten mit konventionellen Gebissen haben.

Es fördert in gewisser Weise das “Horsemanship”, indem es den Reiter dazu veranlasst, mit weicher und gleichmäßiger Hand zu reiten, während es dem Pferd die Möglichkeit gibt, den oftmals seit langem bestehenden Kampf gegen scharfe und ungeeignete Gebisse beizulegen und wieder Vertrauen in die Reiterhand aufzubauen.

ac799_thumb_en

Decke

ac631_sideA_thumb_de
ac632_sideA_thumb_de
ac630_thumb_de